MARPOL - Directive 2005/33/EC

Reduzierter Schwefelgehalt in Schiffskraftstoffen

Die neuen Auflagen zum Umweltschutz z..B. gemäß EU Richtlinie 2005/33/EC zielen darauf ab, den Schwefelgehalt in Schiffskraftstoffen zu reduzieren. 

Durch die daraus resultierenden geänderten Betriebsbedingungen können die Einsatzgrenzen von Pumpen überschritten werden, was die Betriebssicherheit negativ beeinflussen kann.

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kraftstoffpumpen auf Tauglichkeit für die geänderten Betriebsbedingungen zu überprüfen!

 

Gern unterbreiten wir Ihnen ein attraktives Angebot über geeignete Pumpen oder Einzelkomponenten, die die Betriebssicherheit und die Verfügbarkeit Ihrer Anlage erhöhen.

 

Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserer Erfahrung.