Produkt

Baureihe NAM

Spiralgehäuse-Kreiselpumpe in Blockbauart bis PN 10

Förderflüssigkeiten

Frischwasser, Seewasser, Kondensat, Öle, Sole, Laugen usw. Die Förderflüssigkeiten dürfen keine abrasiven Bestandteile enthalten und die Werkstoffe der Pumpen nicht chemisch angreifen.

Haupteinsatzgebiete

Im Schiffsbau: Frisch- und See-Kühlwasserpumpe sowie Ballast-, Lenz- allgemeine Dienst- und Feuerlöschpumpe

Leistungsdaten Baureihe NAM

Förderstrom Q bis 2400 m³/h
Förderhöhe H bis 100 m
Pumpenaustrittsdruck pd bis 10 bar
Temperatur Förderflüssigkeit t bis 140 °C

Konstruktive Merkmale

  • Gehäuseabmessungen und Nennleistung nach DIN EN 733
  • Wandbefestigung
  • Sockelaufstellung
  • Trockenaufstellung
  • Vertikalaufstellung
  • Ausführung mit Lagerträger
  • Ausbaukupplung