Neues bei ALLWEILER - auf einen Blick

 
 

 

Nacht der Unternehmen 

Am 05.05.2017 fand die  die "Nacht der Radolfzeller Unternehmen" statt. Wichtige Unternehmen der Stadt öffneten ihre Türen für außergewöhnliche und spektakuläre Orte, die man normalerweise nicht zu sehen bekommt. Musik, künstlerische Acts und kulinarische Highlights machten die Firmen in dieser Nacht erlebbar.

Mit dabei ALLWEILER.

 

Fotos ...

 

 

Kostenloser ERSATZ-STATOR

Anwender in Deutschland, die ihre Exzenterschneckenpumpe durch eine Original-ALLWEILER-Pumpe ersetzen erhalten mit ihrer Bestellung einen kostenlosen Ersatz-Stator.

 

Das Angebot verlängert sich bis 31.03.2017 für den Austausch aller ALLWEILER Pumpen vom S-Typ oder für Modelle jedes anderen Herstellers, soweit das möglich ist. Der empfohlene Austausch wird entweder Ihre bestehenden Anforderungen bei der Flüssigkeitshandhabung und dem vorhandenen Platz erfüllen  oder eine Aufrüstung auf ein besseres Pumpenmaterial mit entsprechender Auslegung und Energieeffizienzleistung beinhalten. Die Installation kann durch den Eigentümer, durch ALLWEILER, oder einen unserer zertifizierten Servicepartner erfolgen.

 

Wenden Sie sich per E-Mail an einen Spezialisten von ALLWEILER auf ae-emea-ge@colfaxfluidhandling.com, um uns Ihre Anforderungen bei der Handhabung von Flüssigkeiten mitzuteilen und einen Kostenvoranschlag zu erhalten.  Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Mehr als 155 Jahre Erfahrung zusammen mit deutschen Qualitätsstandards liefern die Grundlage für eine der zuverlässigsten und effizientesten Pumpen auf dem Markt.

 

Wenn Sie mehr über ALLWEILER Exzenterschneckenpumpen erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

 

 

 

Sicherheit durch Vibrations-, Gleitringdichtungs- und Lagerüberwachung  

Die Quadrant-Gruppe mit Hauptsitz in Lenzburg, Schweiz ist mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung von Kunststoffen ein erfahrener Spezialist für ein breites Spektrum von Polymermaterialien und Technologien zur Polymerumwandlung. Entscheidend für die hohe Qualität der Kunststoff-Halbzeuge ist die sichere, zuverlässige Funktion der insgesamt 25 Thermalölpumpen. Zum einen sind die Pumpen hohen Belastungen ausgesetzt. Zum anderen kann ein Pumpen­schaden schwerwiegende Folgen haben, insbesondere wenn heißes Öl austritt. Die besondere Beanspruchung der Pumpen ergibt sich zum einen aus den hohen Temperaturen und Temperaturdifferenzen, zum anderen aus möglichen Zersetzungsreaktionen des Wärmeträgermediums, die von thermischen Überlastungen hervorgerufen werden. 

 
 

 

Pumpen für synthetische Wärmeträger 

Sobald in Wärmeträgeranlagen Wasser als Wärmeträger wegen der benötigten hohen Temperaturen nicht mehr ausreicht, steht die Entscheidung zwischen mineralölbasischen und synthetischen Ölen an. Mit modernen mineralischen Ölen lassen sich Anlagen mit Vorlauftemperaturen bis etwa 300 °C nahezu wartungsfrei und mit einer Lebensdauerfüllung betreiben. Speziell bei Vorlauftemperaturen ab 300 °C sollten nur noch hochwertige synthetische Öle eingesetzt werden. Hier beeinflussen bereits geringe Temperatursteigerungen die Lebensdauer der Öle entscheidend: zehn Grad mehr bedeuten in der Regel eine Verdoppelung der produktspezifischen Zersetzungsrate.

 
 

 

Pumpen als Herz in Wärmeübertragungsanlagen

Wärmeübertragungsanlagen beheizen (oder kühlen) in der herstellenden Industrie Maschinen und Apparate. Die heat 11 GmbH & Co. KG in Bielefeld ist auf Wärmeübertragungsanlagen nahezu jeder Art spezialisiert. In der Chemischen Industrie sind diese etwa bei der Reaktortemperierung oder der Herstellung von Farbpigmenten und Flüssigkristallen im Einsatz. Im gesamten Bereich der Kunststoffverarbeitung sind Wärmeübertragungsanlagen etwa für die PET- und CD-/DVD-Produktion unverzichtbar. Zunehmend spielt auch die Wärmerückgewinnung eine große Rolle, so die aktuellen Erfahrungen von Dietmar Hunold, einem der Geschäftsführer von heat 11.

 
 

 

Schlauchpumpen in der Filtratwasserförderung

Das Klärwerk Eversburg ist auf 250.000 EW ausgelegt. 2005 lag die tatsächliche Belastung bei 309.000 EW (CSB 80 mg/l) und damit beim Stickstoffeintrag über den Möglichkeiten der Anlage.

In dieser Situation entwickelte das Team um Dipl.- Ing. Peter Sikora eine Prozess­alternative zur biologischen Stickstoffelimination. Ein kritischer Punkt des Konzeptes sind die Pumpen, die das Filtratwasser in die Stickstoffeleminationsanlage fördern. 2006 wurden als Alternative Allweiler-Schlauchpumpen eingesetzt.

 
 

 

Sicherheit durch Temperatur- und Leckageüberwachung 

Die Amcor Flexibles Singen GmbH ist mit ihren Folienwalzwerken und den Veredelungsanlagen ein erfahrener Spezialist für bedruckte und unbedruckte aluminiumbasierte Verpackungsmaterialien und technische Applikationen. Für ihre Herstellung sind leistungsfähige Trocken-einrichtungen unverzichtbar. Entscheidend für die Trocknung ist die sichere, zuverlässige Funktion der zentralen Thermalölpumpen.

 
 

 

Anzeige weiterer Fach- und Referenzberichte in unserem Archiv

 

 

Herzstücke auf der Achema

Mit einer vollkommen neuen Multimediashow präsentiert sich ALLWEILER auf der ACHEMA in Halle 8, Stand R17/19. Die Messe beginnt am 11. Mai in Frankfurt und endet am 15. Mai. Mittelpunkt der Präsentation ist die Lösungskompetenz der ALLWEILER AG rund um die Pumpe als das Herzstück jeder Anlage.

 

 

Pumpen mit Lebensversicherung

Auf der ACHEMA brandneu zu sehen: Die „ALLREADY Box“ für zusätzliche Sicherheit und besonders langlebige Pumpen.

 

 

Aktuelles 2009

 

Sparen mit Optimierungsberatung

Seit Anfang 2008 bietet die ALLWEILER AG individuelle Beratungen für ihre Kunden an. Dabei analysieren die Experten aus den Werken in Radolfzell und Bottrop die gesamte Installation, prüfen die Aggregate und machen dem Betreiber Vorschläge, wie die Fördertechnik durch einzelne Maßnahmen und Komponenten optimiert werden kann. Ziele sind vor allem Energieeinsparungen sowie höhere Betriebssicherheit und damit geringere Wartungskosten. Die Beratung ist objektiv und unverbindlich.

 

 

Erfolgreiche Middle East Oil Show

Seit Januar 2009 ist die Colfax Corp. mit einer Niederlassung in Bahrain vertreten. Von hier aus unterstützt die Gruppe ihre Vertriebspartner und Kunden in den Ölstaaten rund um den persischen Golf mit technischem Support und baut ihre Präsenz in der Region weiter aus.

 

 

Schneller liefern mit neuer Maschine

Kontinuierliche Investitionen in Qualität und kurze Lieferzeiten

 

 

50 Jahre ALLWEILER Werk Bottrop

Das Bottroper Werk der ALLWEILER AG feiert 2009 seinen 50. Geburtstag. Das Werk ist auf Exzenterschneckenpumpen und Schlauchpumpen spezialisiert. Diese werden vorwiegend in der  Wasser- und Abwasserverarbeitung, der Chemie-, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie bei der Lebensmittel- und Getränkeherstellung eingesetzt. Im Jubiläumsjahr bietet ALLWEILER seinen Kunden ein Feuerwerk an Ideen, neuen Produkten und innovativen Service- und Beratungsleistungen. Diese werden erstmals auf der ACHEMA  in Frankfurt (Halle 8.0, Stand R17-R19) vorgestellt.

 

 

ALLWEILER stellt Referenten

ALLWEILER Spezialisten als Referenten bei Tagungen und Fachveranstaltungen.

 

 

ALLWEILER Service-Seminare – Aus der Praxis, für die Praxis 

Wie vermindere ich die Stillstandskosten meiner Anlagen durch höhere Anlagensicherheit? Wie lässt sich die Lebensdauer einer Anlage durch effiziente Wartungsmaßnahmen steigern? Was kann ich tun, um meine externen Wartungskosten zu senken und wie vermeide ich Fehler bei der Montage und Inbetriebnahme? Diese Fragen beantworten ALLWEILER Servicetechniker in Seminaren im Werk in Radolfzell oder beim Betreiber auf der eigenen Anlage.

 

 

ALLWEILER Produkt- und Anwendungsschulungen

Diese Seminare richten sich in erster Linie an Vertriebs- und Servicepartner von ALLWEILER und nicht an Mitarbeiter von Anlagenbetreibern. Für Anlagenbetreiber sind die neuen ALLWEILER Service-Seminare konzipiert.

 

 

Aktuelles 2008

 

Großauftrag für Rohölpumpen in Österreich

Zum ersten Mal werden ALLWEILER Kreiselpumpen in Ölfeldern eingesetzt.

 

 

Colfax-Gruppe eröffnet Servicestützpunkt in Bahrain

Seit Januar 2009 unterstützt die Gruppe ihre Vertriebspartner und Kunden in den Ölstaaten rund um den persischen Golf mit technischem Support und baut Ihre Präsenz in der Region weiter aus.

 

 

Colfax liefert Pumpen im Wert von zwei Mio. $ für neue Öl-Pipeline in Gabun

Mitte 2008 hat die Colfax Corp. 15 Pumpen und zwei Anlagen für ein Ölfeld in Gabun an den französische Öl- und Gaskonzern Maurel et Prom geliefert. Diese fördern Rohöl über 140 km, reinigen die Pipeline mit Wasserdruck und unterstützen die Aufbereitung und Fließfähigkeit des Öls. Die Pumpen stammen von den Colfax-Unternehmen ALLWEILER und Warren, die Anlagen von Imo.

 

 

Südafrikanische Kraftwerke werden mit ALLWEILER Pumpen reaktiviert

Südafrika nimmt drei stillgelegte Öl-Kraftwerke modernisiert wieder in Betrieb. Die zur Ölförderung nötigen Hochdruck-Pumpen liefert die Allweiler AG.  

 
 

 

ALLWEILER Pumpen mit hoher Standzeit in der Biomüllverarbeitung

Handelsübliche Pumpen erreichen nur geringe Standzeiten, wenn sie in der Biomüllverarebitung eingesetzt werden. Die Marchfelder BioEnergie GmbH erreicht mit ALLWEILER Exzenterschneckenpumpen jedoch lange Standzeiten. 

 
 

 

Sparmodul für ALLWEILER Kunden

Die ALLWEILER AG bietet ab sofort speziell zusammengestellte Ersatzteil-Pakete für alle Standard-Pumpen. Sie enthalten jene Teile, die bei Standardrevisionen regelmäßig erneuert werden müssen und ähnlichen Abnutzungszyklen unterliegen. 

 
 

 

Neue ATEX-Zertifikate

Exzenterschnecken-, Schlauchpumpen und Mazeratoren sind zusätzlich für den Einsatz in staubbelasteter Umgebung zertifiziert, die Baureihe ALLTRIMM ist ebenfalls ATEX-konform.